padipadi-msdpadi-elearninggoprogopro challengelogo taucherdivecard

Anreise & Unterkunft

 

Bevor Ihr Euren Aufenthalt in Thailand beginnt, hier ein paar grundsätzliche Dinge. 
 
  1. Ihr benötigt für die Einreise einen Reisepass mit einer Mindestgültigkeit von noch 6 Monaten. Flieger
  2. Für die Einreise nach Thailand ist bis zu max. 30 Tagen Aufenthalt kein Visum erforderlich.
  3. VORSICHT: Überschreitungen können hart bestraft werden. Bei längeren Aufenthalten klicken Sie hier für die gültigen Visabestimmungen.
  4. Bargeld kann mit jeder normalen EC-Karte an allen Automaten abgehoben werden. Achtet aber darauf, das die Karte von Eurer Bank für das Land freigeschaltet wird. Pro Abhebung ( egal wieviel ) wird eine Gebühr von 180 THB ( ca. 5 Euro ) erhoben...
  5. Es werden keine Impfungen vorgeschrieben aber Ratsam sind Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Hepatitis B, Typhus und eventuell eine Malariaprophylaxe. Ein konsequenter Mückenschutz ist wichtig. Generell ist der medizinische Standard auf westlichem Niveau.

 

bus-station surat-thani

 

phuket-airportbangkok1Nun kann es also losgehen. Von Deutschland kann man Phuket als Destination mit verschiedenen Airlines anfliegen. Solltet Ihr aber in Bangkok landen und noch einige andere Ziele in Thailand haben dann kann man dann für kleines Geld ( ca. 35 Euro One Way ) mit einer lokalen Airline nach Phuket fliegen oder Ihr könnt auch mit einem Nachtbus fahren ( ca. 12 h ). Auch die Fahrt im Zug kann so manchen Abenteuerlustigen begeistern. Fahrpläne für Zug und Bahn und viele weitere Nützliche Dinge für Eure Anreise findet ihr HIER. 

Natürlich sind wir bei allen Planungen und anderen Organisationen behilflich.  

 

Wie immer heißt es bei uns:     Sprecht uns einfach an und wir werden es schon hinbekommen.

 




 

 

Hotel, Resorts oder Bungalowanlage...Eine gute Frage !!!

 

.....und wir hoffen, das wir Euch hier ein paar Antworten geben können. Als Pauschalreisender wird Euch das Thema nicht so interessieren da Ihr wahrscheinlich Flug und Hotel als Kombination bereits gebucht habt. Beim Individualreisenden sieht das schon anders aus. Auch sind hier die Budgets in der Regel etwas begrenzter und der Anspruch ist ein völlig anderer. Eine große Hotelbettenburg mit Vollpension ist wahrscheinlich genau das, was man nicht haben möchte. Eher sind kleine Bungalowanlagen oder gemütliche Resorts das, was man sich wünscht. Auch die Verplegung stellt kein allzu großes Problem dar. An jeder Ecke findet man kleine Gar-Küchen und sollte man dann doch mal Appetit auf so genanntes " Farang-Essen " haben dann stehen Euch eine Vielzahl an unterschiedlichsten Restaurants zur Verfügung. 

Wir sind hier bemüht, Euch immer wieder Vorschläge zu unterbreiten, wo Ihr nach unserer eigenen Erfahrung sehr gut untergebracht sein werdet. Da ohne Mobilität ( Moped oder Auto ) fast garnichts geht auf Phuket ist die Lage nicht unbedingt das wichtigste. Ihr werdet wahrscheinlich den ganzen Tag unterwegs sein, die Insel erkunden und natürlich tauchen gehen. Guter Service, Sauberkeit und Freundlichkeit sind die Dinge, auf die wir wert legen.

 

1.) Die Sanuk Bungalows in Nai Harn, geführt von einem Deutschen. Eine sehr gepflegt Anlage mit tollen Bungalows. Eine kleine Küche mit Kühlschrank und Truhe ist ebenso vorhanden wie Klimaanlage und TV. Natürlich steht auch ein kleiner Pool zur Abkühlung zur Verfügung. Auf Wunsch werden wir hier sogar manche Pool-Trainings absolvieren. Moped- und Wäscheservice sind natürlich auch vorhanden.

sanuk1

sanuk2 sanuk3

 Nr. 2 ) Das Smile House & PoolResort begrüßt Sie im Herzen von Rawai, eine 10-minütige Fahrt vom Kap Promthep und den Stränden Naiharn und Rawai entfernt. Freuen Sie sich auf klimatisierte Bungalows, einen Pool, kostenfreies WLAN und kostenlose Privatparkplätze. Die Unterkunft befindet sich 30 Fahrminuten von der Stadt Phuket und dem Strand Patong entfernt. Zu den Badestränden nach Naiharn oder zum Ya Nui Beach sind es wenige Minuten.

Im Smile House wohnen Sie in gepfelgten Bungalows eingebettet in eine wunderschöne kleine tropische Gartenlandschaft. Die Unterkünfte verfügen jeweils über Kabel-TV und einen Kühlschrank sowie natürlich Internet in der gesamten Anlage. Im Restaurant werden Ihnen thailändische und westliche Gerichte serviert. Das Restaurant ist von 09:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. aufgrund der schon langen Zusammenarbeit mit dem deutschen Betreiber können wir diese Anlage zu 100% empfeheln. Für Taucher noch sehr interessant: Sämtliche Kurse werden im resorteigenen Pool durchgeführt und zum Pier in Chalong ( hier starten alle Tauchboote) sind es nur 5 Minuten.

Bungalow aussen3Pool4

Bungalow gross schlafen5

Wir werden in Kürze hier weitere Vorschläge machen. Oder Ihr sagt einfch wie Ihr wo auf Phuket wohnen möchtet und wir organisieren es. Direkt vor Ort ist natürlich vieles einfacher als vom weit entfernten Deutschland aus. Schaut Euch auch gerne nochmal die verschiedenen Internetseiten auf unsere Home-Seite an. Auch hier werdet Ihr vieles nützliche finden. Bei sämtlichen Fragen stehen wir Euch natürlich wie gewohnt zur Verfügung.

 

 Ausflüge und Sehenswürdigkeiten auf Phuket

Die Ferieninsel Phuket besticht nicht nur mit traumhaften Stränden und komfortablen Hotels, sondern auch mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, die etwas von der thailändischen Kultur verraten. Darüber hinaus gibt es auch außerhalb des Meeres wunderschöne Naturlandschaften, die man einmal während seines Phuketurlaubes ( näheres bei Doppelklick ) gesehen haben sollte.

 

In der Inselhauptstadt Phuket Town zeugt der Altstadtkern von der kolonialen Vegangenheit der Insel. Viele Häuser wurden im portugiesischen Kolonialstil errichtet und verleihen der Stadt so einen ganz eigenen Charme. Aber auch der Einfluss der chinesischen Einwanderer ist hie und da unverkennbar, am deutlichsten sticht er in der Thalang Road hervor. Aber auch die Tempelanlage Put Yaw wurde vor über 200 Jahren von Chinesen zu Ehren ihrer Göttin Kuan Yin errichtet. Einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen Sie im Übrigen vom Khao Rang.

 

Schon von weithin sichtbar ist die aus schneeweißem Marmor gefertigte und 45 Meter hohe Statue des großen Buddha von Phuket, die sich im Süden der Insel auf dem Berg Nakkerd Hill befindet. Der Tempel Wat Phra Nang Sang mit seinen großen Buddhafiguren gilt als eines der historischen Wahrzeichen der Insel, die Tempelanlage Wat Chalong beherbergt Statuen von drei bedeutenden Mönchen und der Wat Phra Thong wurde der Legende nach im 18. Jahrhundert über einen älteren Tempel errichtet. Über die Geschichte Phukets und das Leben auf der Insel informiert das Thalang National Museum, welches zahlreiche archäologische Funde aus unterschiedlichen Epochen präsentiert.

 

Auch die Natur im Herzen Phukets lohnt es sich zu erkunden. Der Nationalpark Khao Phra Thaeo Wildlife Sanctuary samt dem Ton Sai Wasserfall erstreckt sich auf 22 Quadratkilometer und kann auf einem dichten Netz an Wanderwegen erkundet werden. Mit etwas Glück werden Sie einige der über 100 Vogelarten, Makaken, Gibbonaffen und andere hier lebende Tierarten erblicken. Derweil wird Sie im Phuket Butterfly Garden die Farbenpracht unzähliger Schmetterlinge überwältigen. Am südlichsten Punkt der Insel befindet sich zudem mit dem Phromthep Cape ein herrlicher Platz für Paare, die einen unvergesslichen Sonnenuntergang genießen wollen. Auch einen Besuch im Nationalpark Ao Phang-nga sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Die atemberaubenden Küstenlandschaften mit Mangrovenwäldern und den markanten Kalksteinfelsen wird für Sie ein unvergessliches Erlebnis sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Windinformationen

Sitemap