padipadi-msdpadi-elearninggoprogopro challengelogo taucherdivecard

Hin Daeng/ Hin Muang

hindeang2Auch wenn die Similan Inseln bekannter sind und von mehr Besuchern frequentiert werden bieten die Südlichen Inseln in Thailand, in den Provinzen Krabi und Trang gelegen, ausgezeichnete Tauchgründe und -bedingungen für Taucher an Bord unseres Tauchkreuzfahrt Schiffes MV Discovery. Die Riffe von Hin Daeng, Hin Muang und Koh Hah zeichnen sich durch ihren einzigartigen Charakter unter Thailand's Tauchstellen in der Andamanensee aus. Schon die dramatische Unterwasser-Architektur von Hin Däng, Hin Muang und Ko Ha machen die Tauchkreuzfahrt  zum lohnenswert Taucherlebnis.
Durch den Anstieg der Walhai-Begegnungen während der letzten Jahre hat die Popularität der "suedlichen Inseln in Thailand" zugenommen und bietet somit willkommenen Zuwachs in MV Discovery's Programm mit Tauchkreuzfahrten in Thailand.


hindeangDie 3 tägige Tauchkreuzfahrt verspricht viel Abenteuer und kann immer mit einer Tauchsafari an Bord der MV Discovery nach Burma (Myanmar) oder Tauchen bei den Similan Inseln in Thailand kombiniert werden. Dies ermöglicht dem Tauch-Enthusiasten die ganze Bandbreite der Top-Tauchstellen der Andamanensee ab Phuket in Thailand.

Wer auf einer Andamanensee-Karte nach vielversprechenden Tauchstellen sucht wird auf die kleine Insel Hin Daeng stoßen.
Einsam und alleine, etwa 40 Kilometer von der Küste entfernt durchbricht die kleine Spitze von Hin Daeng die Wasseroberfläche. Darunter eröffnet sich Hin Daeng ("Roter Felsen") als großzügig gestaltete Tauchstelle deren Wände jenseits der Tiefen des Sporttauchens enden.
Die dramatische Riff-Formation ist für große Meeresbewohner hoch attraktiv. Während der Saison 2004/05 haben sich dort Walhaie und Mantas über mehrere Monate aufgehalten um MV Discovery's Taucher an Bord der Tauchkreuzfahrt in Thailand mit der seltenen und meist begehrtesten Begegnung beim Tauchen in Hin Daeng zu belohnen. Mantas, die plötzlich aus dem tiefen Blau der Andamanensee beim Tauchen in Hin Daeng vorbei segeln sind keine Seltenheit.
Auch die Vielfalt der hier wohnenden, kleineren Meeresbewohner ist beeindruckend. Mehrere Arten die sonst nirgendwo während einer Tauchkreuzfahrt in Thailand beobachtet werden können sind in Hin Däng zuhause.

hindeang1Hin Muang oder "Lila Felsen" ist ein Unterwasser-Riff und liegt nur wenige hundert Meter von Hin Daeng entfernt. In der Tiefe verbirgt sich eine Verbindung zwischen den beiden unabhängigen Tauchplätzen.

Die Chancen auf Walhaie sind identisch mit Hin Daeng, auch fressende Mantas stellen sich beim tauchen in Hin Muang regelmäßig zur Schau.
Leoparden Haie dösen auf den sandigen Balkonen vor sich hin, welche die spektakulären Hart- und Weichkorallen Felder unterbrechen, die die Abhänge und Täler der suedlichen Inseln Tauchstelle Hin Muang schmücken.
Dichte Schulen von Regenbogen-Makrelen und Barrakudas patrollieren das Riff von Hin Muang, während sich kleinere Schätze wie Geisterfetzenfische unter den Felsbrocken und zwischen den Korallen von Hin Muang verstecken.

Windinformationen

Sitemap