padipadi-msdpadi-elearninggoprogopro challengelogo taucherdivecard

Padi Specialty Instructor

PADI Specialty Instructors sind PADI Instructoren, welche die Anforderungen erfüllen, Kurse anzubieten, die sich mit verschiedenen Spezialbereichen von Tauchaktivitäten befassen. Diese Instructoren besitzen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um diese Art der Ausbildung anzubieten, indem sie ihre eigene Ausbildung weiterführen und/oder Erfahrung in einem besonderen Spezialbereich des Tauchens erlangen. PADI Instructoren müssen für jede einzelne PADI Specialty Instructor Stufe separat beantragen.
Es gibt verschiedene von PADI standardisierte Spezialkurse, die PADI Specialty Instructors durchführen können, und die durch Spezialkurs-Ausarbeitungen für den Instructor und verschiedene Materialien für den Tauchschüler unterstützt werden. Außerdem können Instructoren eigene Sonder Spezialkurse ( 'distinctive specialty courses' ) ausarbeiten, die sie nach Genehmigung durch PADI als PADI Kurse anbieten können.
PADI Instructoren qualifizieren sich als PADI Specialty Instructor entweder durch Teilnahme an einem Specialty Instructor Trainingskurs bei einem PADI Course Director oder durch direkte Antragstellung bei PADI.
Die Teilnahme an einem Specialty Instructor Trainingskurs wird ausdrücklich empfohlen, aber nicht verlangt. Dies ist der beste Weg zur Qualifizierung als Specialty Instructor. Solche Kurse bieten wertvolles, praktisches Training, Demonstration von Techniken, Informationen zum Marketing des jeweiligen Spezialkurses, aktuelle Informationen über PADI Standards und gegebenenfalls Freiwasser Training auf Instructorebene.

 

Um an einem Specialty Instructor Trainingskurs teilnehmen zu können, muss man:

  • PADI Assistant Instructor sein, mit aktueller Erneuerung seiner PADI Mitgliedschaft (PADI Assistant Instructoren können zwar an jeglichem Specialty Instructor Training teilnehmen, sie können eine Brevetierung als PADI Specialty Instructor jedoch ausschließlich in den Spezialbereichen beantragen (d.h. nur für solche Spezialbereiche, die keine Tauchfertigkeiten beinhalten)
  • oder PADI Underwater Instructor sein (bzw. ein PADI Instructor höherer Stufe), mit aktueller Erneuerung seiner PADI Mitgliedschaft
  • oder einen kompletten IDC/ IOC innerhalb der letzten 12 Monate abgeschlossen haben (PADI Instructor Kandidaten können Specialty Instructor Brevets jedoch erst dann beantragen, nachdem ihre Brevetierung als PADI Open Water Scuba Instructor durch PADI erfolgt ist)

 

Sich im Lehrstatus befindende PADI Course Directors, die ausserdem PADI Specialty Instructor Trainer sind, können Specialty Instructor Trainingskurse durchführen. Nach Beendigung eines PADI Specialty Instructor Trainingskurses reicht der Instructor ein ausgefülltes und vom Course Director, der die Ausbildung geleitet hat, unterschriebenes Antragsformular zusammen mit dem erforderlichen Passbild, der Antragsgebühr sowie dem Nachweis über 10 Tauchgänge im betreffenden Spezialbereich bei seiner PADI Zweigstelle ein (für die Rebreather Spezialkurse muss der Nachweis über 20 Taugänge in diesem Spezialbereich erbracht werden). Diese 10 Tauchgänge können vor oder nach der Teilnahme an einem Specialty Instructor Trainingskurs erfolgen, sie müssen jedoch auf jeden Fall erfolgt sein, bevor der Specialty Instructor Antrag an PADI geschickt wird.

Windinformationen

Sitemap